« Schleife, quo vadis? | Main | Kohle an die Sonne!!! »

30.01.07

Und wir holen den Pokal, Halleluuuuuuuuuja!

Nagut, vielleicht etwas verfrüht, nach der ersten Runde, aber egal. Zunächst mal die nackten Fakten: Schleife gegen Gelenkwellenbau: 5:1. Und jetzt noch ein kleines bisschen Geschwafel:

Da haben wir aber gaaanz toll gespielt. Ok, der Gegner war etwas, äh, unterbesetzt. Aber das heißt ja nix. Wir waren dagegen mal wieder zu 14 Mann, plus Martin, der wegen schlechter Leistungen in den letzten Spielen leider auf die Tribüne musste. Ja, die Wind weht rauher in der Schleife. Egal. Wer übrigens auch auf der Tribune gesichtet wurde war Sandro!!!! Toll, demnächst vielleicht mal wieder im Trikot?

Kurz zum Spielverlauf. Schleife spielt und flankt und spielt und flankt und flankt und flankt und flankt und flankt, aber nix passiert. Dann nimmt sich Björn den Ball und schießt ihn von 18 Metern einfach mal rein. Jawoll. Danach das gleiche Spiel: Schleife spielt und flankt und spielt und flankt und spielt und flankt und nix passiert. Aber nach eine blumigen Ecke schiebt Pfeile seinen Gegenspieler so geschickt in Position, dass es 2:0 steht. Toll. Danach kam die einzige Chance des Gegners, die er auch prompt verwandelt hat. Aber wir blieben kalt, eiskalt. Und haben die Coolness besessen diesen Spielstand mit in die Pause zu nehmen um den Gegner in der zweiten Halbzeit eiskalt abzuservieren. Leider stand ich bei den meisten Aktionen so weit vom Ball weg, dass ich sie hier nicht wiedergeben kann. Hätten wir jedoch eine ähnliche Chancenauswertung gehabt wie der Gegner, dann wäre das Spiel etwa 36:1 ausgegangen. Aber egal. Blümchen hat noch zwei mal getroffen und Atti auch. Dem Atti wurde aber ein Törchen aberkannt. Alles in allem ein netter Abend.

Schleife: Frank, Tonka, Mattes B. (35. Edzard), Mattes F., Christian, Pfeile , Atti, Björn (60. Andi), Blume, Phil (46. Lars L.), Peter

Tore: 1:0 Björn (15. ?), 2:0 Eigentor (20. Pfeile), 2:1 Feind (25.), 3:1 Blume (40. Björn), 4:1 Atti (50. Blume), 5:1 Blume (60. ?)

Posted by c.noss at 30.01.07 09:31

Comments

Bleibt noch folgende Anekdote aus der Kabine zu erzählen. Laut Pfeiles Aussage ging ihm bei seinem Schussversuch aus 30m plötzlich der Schuss von Frings aus dem WM-Eröffnungsspiel durch den Kopf. Wie wir alle wissen netzte Frings auf geile Art ein, Pfeile hingegen versemmelte kläglich. Unbestätigt ist allerdings, dass Pfeile vor dem Spiel die Nationalhymne sang und beim Duschen "Dieser Weg" pfiff. Wie auch immer, wir wünschen Pfeile bei seinen Träumen alles Gute und hoffen beim nächsten Match auf den Schweinsteigergedanken :-)

Posted by: Frank at 30.01.07 11:46

und ich hab gehofft, fußballerkabinenfachgespräche unterliegen der geheimhaltungspflicht...
mal ganz davon abgesehen war das ein von langer hand geplanter, mit antäuschung eines -zugegebener maßen-
`fringsschusses`, finaler aussenrisspass zum diagonal freistehenden Atti, oder so ähnlich.:`()
hat riesen spaß gemacht, sehr gerne wieder.
pfeile

Posted by: pfeile at 30.01.07 17:59

Post a comment




Remember Me?