« X-Mas Feier die Dritte | Main | Xmas-Feier III. (und letzte) »

05.12.06

Schleife schlägt die Kaffeekocher 2:1 und startet Serie

Da unser Kommunikationswart gestern leider nicht da war, anbei der Spielbericht in Vertretung:

Christians Berichte kann und will ich nicht toppen, deshalb nur nüchterne Fakten:

Erstmals in dieser Saison in voller Besetzung konnte eigentlich gar nicht viel schief gehen.
Genauso fing das Spiel gegen einen wahrlich nicht schlechten Gegner auch an: einer unserer ersten Angriffe über rechts war eigentlich schon abgefangen, aber irgendwie kriegt der Kaffeetorwart (der hat mir übrigens am Sonntag noch einen Caramel Macchiato gemacht) den Ball nicht unter Kontrolle, Bulli/Martin (?) spitzeln dazwischen und Peter kann aus kurzer Distanz einnetzen. Start nach Maß. Danach hatten wir Gegner und Spiel gut im Griff, versäumten jedoch, unsere guten Chancen in weitere Tore umzumünzen.

Das sollte sich natürlich nach der Pause rächen: erwartungsgemäß machte der Gegner mehr Druck und war vor allem bei Standards immer gefährlich. Nach einer Ecke fiel dann auch der Ausgleich. Ein Querschläger im Strafraum, und schon war der Ball bei uns im Tor.Im Gegensatz zu den letzten Spielen wurden wir jedoch nicht nervös, sondern rissen das Spiel wieder an uns und könnten uns auch einige gute Tor- und Freistoßchancen erkämpfen. Wie genau das 2:1 hab ich mir zwar von 2 Beteiligten berichten lassen, aber aufgrund unterschiedlicher Wahrnehmungen hier nur die Übereinstimmungen: verunglückter Volleyschuß von Bulli, karatemäßige Grätsche von Atti, und dann haben Atti und Phil den Ball gemeinsam über die Linie gedrückt. Da Phil mehr darauf bestand, den Ball reingemacht zu haben, schreibe ich den Treffer hiermit dem Phil gut. Danach hatten wir wieder alles im Griff und haben nur versäumt, aus den guten Chancen das beruhigende 3:1 zu erzielen. Aber da die Abwehr heute sicher stand, ist auch nicht mehr viel passiert.

Die anschließende Siegesfeier wurde dann aufgrund des Geburtstags des Holländers in den gleichnamigen verlegt.

Schleife: Frank, Lars L., Tonka, Mattes F. (65. Mattes B.), Blume, Atti, Phil, Pfeile (55. Kirsche), Martin, Pitje, Bulli

Tore: 1:0 Peter (Feind) 5 Min.; 1:1 Feind 60. Min.; 2:1 Phil (Atti) 70. Min.

(Tonka)

Posted by c.noss at 05.12.06 09:35

Comments

Moinsen,
also der Atti und ich hatten uns gestern darauf geeinigt, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Schleife es zwei Torschützen für ein Tor gibt.

Und nix für ungut, lieber Tonka, aber der Torschuss von Björn ist definitv von meiner Wade Richtung Tor gelenkt worden und dann kam erst das Nachgestocher von Atti und mir.

Und das alles nur, weil der blöde Pfeile :) mir MEIN Trikot weggeschnappt hat. Hätte ich wie immer meine 7 auf dem Rücken gehabt, gäbe es hier auch keinerlei Diskussionen! So mußte mal gesagt werden und lg phil ;-)

Posted by: phil at 05.12.06 12:16

Und wir müssen natürich auch noch die Bank erwähnen, denn die Bank war mit Sascha, Andi und Christian (auch wenn er schon vor dem Anpfiff ging) eine saugute Bank. Leute wir waren gestern 16 Spieler!!!! Rekord. Auf jeden Fall für 2006 glaube ich. (MatthiasF)

Posted by: Matthias F at 05.12.06 13:52

is klar, immer auf die kleinen (:o)

Posted by: pfeile at 06.12.06 03:05

Post a comment




Remember Me?