« Freundschaftsspiel auf Rasen mit Schiri am 14.08. | Main | Schleife vs. Küttner, am 21. August 2006 »

10.08.06

Schleife vs. Schleife: 1:1

Wenn's im Fußball um Teamgeist geht, dann war das ein gelungener Auftakt gestern Abend. Sahen wir uns am Montag bei der JHV noch mit gefühlten 7,5 Leuten auflaufen, waren wir gestern um 18.05 Uhr schon 8. Und zum Anstoß waren wir satte 14. ich wiederhole vierzehn, oder nochmal deutlich VIERZEHN. Hammer! Und wenn mich mein kontaktlinsen geschwächten Augen nicht getäuscht haben, habe ich sogar Herr Dr. Blum in der zweiten Halbzeit kurz mal auf der Bank gesehen. Von mir aus also einen herzlichen Dank an Linde, Jens Koop, Edzard, Sascha der sich extra freigenommen hat und alle anderen. Toll. Ein weiteres Lob an Tonka und den anderen geilen Torwart aus der ersten Hälfte. Fast zu Null. Super.

Kommen wir zum Spiel. Gut, da müsste ich jetzt noch ein paar Bierchen trinken um die Brille noch ein bisschen rosa ein zu färben. Sagen wir's mal so: aller Anfang ist schwer. Und aller Wiederanfang auch. Ist halt groß so ein richtiger Fußballplatz und irgendwie hüpft der Ball so doll auf der doofen Asche und der Feind hat sich noch mit unseren Trikots getarnt. Egal.

In der ersten Halbzeit haben wir gegen die wohl schlechteste Telekom Truppe seit 12 Jahren wenig zugelassen und hatten selbst einige Torschüsse, vor allem Björn hat aus allen Lagen abgezogen. Leider kam nichts zählbares dabei raus. In der zweiten Halbzeit haben wir dann lustig durchgewechselt, was dem Spiel insgesamt gut getan hat. Der Gegner hatte jetzt mehr Chancen, wir aber auch. Nach Flanke von Mattes B. läßt Andi mit viel Übersicht durch und Björn holzt die Kirsche aus 7 Metern rein. Juchu. Danach haben wir etwas nachgelassen und die Telekommer waren öfters vor unserem Tor zu sehen. Zwar nie so super gefährlich, aber immerhin. In der 70. Minute konnten sie sich aber doch entscheidend durchsetzen um machten den Ausgleich. Zwischendurch gabs hier und da noch ein paar Chancen, aber nix Zwingendes.

Naja, 1:1. Auch ein tolles Ergebnis. Hauptsache keiner hat sich verletzt und es hat Spaß gemacht. Wegen unserer freundlichen Trikotleihgabe, hat der Gegner die Afterspielkiste gesponsert. Leider musste ich direkt zur Probe und weiß nicht, ob wir das definierte Saisonziel, die Kiste nach dem Spiel wieder leer zu bekommen erreicht haben. Zumal etwa die Hälfte der Getränke auch was für meine kleine Tochter Marla gewesen wären.

 Spielbericht zum hören

Schleife: Christian, Tonka, Mattes F.(60. Sascha), Mattes B., Atti, Q, Pfeile, Jens Koop, Andi, Björn, Lars S. (41. Edzard)

Tore: 1:0 Björn (50. Mattes B.), 1:1 Feind (70.)

Posted by c.noss at 10.08.06 09:27

Comments

den assist gebe ich gerne an den flankengott mattes.b ab, durch dessen sahnestückchen björn eiskalt einnetzen konnte.

hatte riesen spaß und will mehr...

bis sa.
pfeile

Posted by: pfeile at 11.08.06 15:46

Post a comment




Remember Me?