« Neuer Spielplan ist raus.... | Main | Schleife trotzt Hoch-Tief ein 2:2 in Unterzahl ab »

02.07.06

Sensation: Schleife spielt 0:0

Eines der müdesten und auf den ersten Blick unattraktivsten Spiele der Saison liefert dem Kenner der Szene zwei kleine Sensationen: Lars Liese gewinnt zum ersten Mal die Platzwahl und die Schleife spielt 0:0 gegen die Steinwerke, ein Ergebnis dass im Betriebssport und speziell bei der Schleife einen absoluten Seltenheitswert hat.

Aber wie kam es dazu? Na gut, bei gefühlten 39° C im Schatten und mit der Aussicht auf ein kühles Bier und dem parallelen Verfolgen des Spiels Ghana gegen Italien nach dem Spiel fällt das engagierte Kicken eher schwer. Somit haben wir uns zunächst auf das Gewinnen der Platzwahl beschränkt. Obwohl keiner so recht dran geglaubt hat, ist es Lars gelungen, dieses erste kleine Duell des Spiels zu gewinnen. Somit konnten wir die erste Halbzeit mit der Sonne und mit viel Schatten in der eigenen Hälfte spielen. Leider gefiel es uns da dann so gut, das wir diese gar nicht, oder nur unter Protest verlassen haben.

Aber auch die Jungs von den Steinwerken haben nur das Nötigste getan, so dass nur vereinzelte Chancen entstanden sind. Die wurden aber entweder vom starken Tonka oder von unserem neuen Torwarttalent Peter vereitelt. Ja, und das war auch der einzige Lichtblick des Spiels: Peter. Dieser kleine Mann aus dem Nachbarland hat mal wieder gezeigt, wie vielfältig man ihn einsetzen kann. Und wenn er im Tor spielt ist das Tolle: man muss sich nachher gar nicht anhören, wie er aus 2,5 Chancen 3 Buden gemacht hat und trotz seiner nur 39. Saisonspielminuten schon 52 Treffer erzielen konnte. Nein diesmal hat die eigene Kiste sauber gehalten. Super.

Ja, das wars eigentlich auch schon. Neben Peter hat Q noch mal gezeigt, wieso er nur in extremen Ausnahmesituationen als Verteidiger ran darf. Vielleicht muss man es aber auch dem Libero ankreiden, dass es nicht auf Q's Spiel eingegangen ist, oder dem Trainer, dass es es dem Libero nicht gesagt hat. Denn Q hat, nach eigener Aussage, im Spiel nach vorne gerne noch jemand hinter sich. Egal.

Leider ist auch in der zweiten Halbzeit nix Wesentliches mehr passiert, oder ich kann mich nicht mehr dran erinnern, was ich auch nicht ausschließen kann.

Schleife: Peter, Tonka, Q, Christian, Phil, Atti, Marci, Robert, Martin, Lars L., Andi

Posted by c.noss at 02.07.06 09:47

Comments

Post a comment




Remember Me?